Ein für mich erfolgreicher Sommer ist zu Ende. Zwar waren meine Zweifel nach der ersten Saisonhälfte ziemlich groß, doch diese habe ich mit meinen Leistungen in der zweiten Hälfte ausgeräumt.

Nach einer erholsamen Woche habe ich die Emotionen der Challenge Riccione verarbeitet und meine Blessuren heilen. Nach über 30 Monaten war dies meine erste Mitteldistanz. Auch deshalb bin ich [...]

Lange war es still auf diesem Blog. Das heißt nicht, dass seit letztjährigem  Sommer nichts passiert ist. Vielmehr war meine Gefühlslage oft zu schnelllebig um sie in Worte zu packen.
Mit dem [...]