Ausblick 2017

Nach meiner erfolgreichen Saison 2016 habe ich mir zum Jahresende Gedanken zur anstehenden Saison gemacht. Über die Änderungen berichte ich in diesem Beitrag.

Die Basis sportlichen Erfolgs ist die körperliche und mentale Leistung des Athleten. Seit meiner Jugend habe ich mein Training selbst gestaltet. So bin ich im Winter, außer dem Weg zur Arbeit, selten Rad gefahren. Sobald genug Schnee lag, habe ich mir die langen Ski an die Füße geschnallt um meine Grundlagen in der Loipe zu holen. Bei dem Gedanken an Krafttraining im Studio wurde mir eher übel. Heute sehe ich das anders: seit November 2016 werde ich von Wolfram Bott trainiert und bin sehr froh darüber. Auch wenn die Umfänge deutlich höher geworden sind, fühle ich mich unter seiner Anleitung und Beratung sehr gut aufgehoben. Meine ersten Erfolgserlebnisse hatte ich bereits und weitere werden sicherlich folgen. Ihr werdet sehen.

Wenn man zugunsten des Sports nicht zu 100 % seiner Arbeit nachgehen will, ist man auf Unterstützung von Dritten angewiesen. Von Altbewährtem und Neuem kann ich berichten.

Allen voran die Unterstützung meines Arbeitsgebers der Kirchner Konstruktionen GmbH. Bereits vor meiner beruflichen Anstellung steht mir seit 2010 die Kirchner Konstruktionen GmbH zur Seite. Es ist nicht selbstverständlich dann nach Hause gehen zu können, wenn andere in die zweite Halbzeit gehen.

Ebenso kann ich als langjährigen Partner die Syntace GmbH nennen. Stabile und leichte Radkomponenten sind ihre Stärke. Ganz zu schweigen von den schnellsten und stabilsten Laufrädern die ich je hatte.

Neue Unterstützer sind:

Die Imnauer Mineralquellen GmbH. Für einen ausgeglichenen Flüssigkeits- und Elektrolytenhaushalt trinke ich Apollo Sport und empfehle Euch es mir gleichzutun.

Für magenfreundliche und naürliche Energiezufuhr vor, während und nach dem Training oder Wettkampf, stehen seit vielen Jahren die Produkte von ultraSPORTS. Da ich diesen Produkten schon über Jahre vertraue, freue ich mich darüber in Zukunft von ultraSPORTS unterstützt zu werden.

Von Athleten für Athleten. So könnte man die Unterstützung aus dem Hause Laufsport Gralki aus Wangen im Allgäu bezeichnen. Wenn es um Laufschuhe, meine Skinfit Ausstattung oder Laufstilberatung geht, fühle ich mich bei Claudia und Martin immer bestens aufgehoben.

Damit ich die Spur auf der Straße und im Gelände immer sicher halten kann und dabei auch noch wenig Energie auf der Strecke bleibt, unterstützt mich die Ralf Bohle GmbH mit ihren Schwalbe Reifen.

Wie die letzen beiden Unterstützer zeigen, müssen diese nicht immer aus der Sportbranche kommen. Mit der Kiesel GmbH konnte ich einen Unterstützer aus meiner Heimatgemeinde gewinnen. Kiesel ist ein professioneller Großhändler für Bau- und Umschlagmaschinen. Ich kann zwar nicht mit den vielen PS der Maschinen mithalten, versuche jedoch in die gleiche Richtung zu gehen.

Abschließend möchte ich noch das höllwerk aus Heidelberg vorstellen. Produkte einer Goldschmiede lassen auch die Herzen abseits des Sports höher schlagen. Schmuck von Hand gemacht. Details werde ich zu einem späteren Zeitpunkt präsentieren.

Damit niemand denkt, dass ich mir einen eigenen Geräteraum angeschafft habe: ich darf im Achtal Fitness in Baienfurt die Gewichte stemmen.

Nur auf der Nehmerseite stehen will ich nicht. Darum unterstütze ich mit meinem kleinen Beitrag die Stiftung Valentina aus Wangen im Allgäu; eine Stiftung zur Unterstützung der häuslichen Pflege und intensiv-medizinischen Betreuung insbesondere krebskranker oder schwerkranker Kinder und deren Familien.

Die Saisonplanung wächst und gedeiht zu Hause am Kalender oder bei langen Dauerläufen durch den Baindter Wald. Hier auf Mallorca kann ich mich wunderbar auf meinen Einstand in die Saison 2017 vorbereiten. Beim 70.3 Mallorca steige ich in die Wettkampfsaison ein. Für einen fairen Wettkampf werde ich ab diesem Jahr als Profi an den Start gehen. Ob ich mir damit einen Gefallen getan habe, kann ich heute noch nicht sagen. Fest steht jedoch, dass ich mental bereit bin.

Zusammenfassend möchte ich Danke sagen an: Wolfram für seine Trainingsgestaltung und sein offenes Ohr, meinen oben genannten Unterstützern für das mir entgegengebrachtes Vertrauen und meiner Familie.

Eure Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.